Thiago ARANCAM Tenor
 
  BIOGRAPHIE  

 

Internationale Gastengagements führten Thiago Arancam bereits als CAVARADOSSI (Tosca) nach Frankfurt, Berlin, Rom, Las Palmas, Rio de Janeiro, Philadelphia, Hyogo, Japan und zum Königlich Schwedischen Opernhaus ; als MAURIZIO (Adriana Lecouvreur) nach Turin, als RADAMES (Aida) zum Sanxay Festival in Frankreich, als PINKERTON (Madama Butterfly) nach Valencia und unter der musikalischen Leitung von Placido Domingo nach Washington. Der ISMAELE (Nabucco) war er in Palermo, der TURIDDU (Cavalleria Rusticana) in St. Petersburg und mit Daniel Harding in den Berwaldhallen, den LUIGI (Tabarro) sang er in Riga, POLLIONE (Norma) in Sanxay. Den CHRISTIAN (Cyrano de Bergerac) verkörperte er in San Francisco, den CANIO (Pagliacci) in Stockholm (mit Daniel Harding), den DON JOSE (Carmen) am Bolshoi Theater sowie in Warschau, Zürich, Sanzay, San Francisco, Wien und Berlin, den DE GRIEUX ( Manon Lescau) in Hamburg, Philadelphia und Warschau.

Der italienisch-brasilianischeTenor studierte zunächst an der Städtischen Musikakademie von Sao Paulo und vervollständigte dann seine Ausbildung mit einem Musikstudium an der Musikuniversität „Carlos Gomes“, das er 2003 mit einem Diplom in „Erudite Chant“ abschloss. Mit 22 gewann er den renommierten „Prêmio Revelação“ Preis beim V. Concorso Internacional de Canto Erudito Bidu Sayão. Anschließend studierte der Tenor Gesang bei Vincenzo Manno an der “Accademia di perfezionamento per cantantili rici” der Mailander Scala. Der Künstler wurde mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Zarzuela Preis, dem Publikumspreis und dem zweiten Preis bei Operalia 2008. Beim “Premio Alto Adige – Talento emergente della lirica 2007/2008” erhielt er den Preis für die beste Nachwuchsstimme.

Konzertverpflichtungen beinhalten Auftritte mit dem Sinfonieorchester der Friuli-Venedig-Giulia Zarzuelas, dem Orchester der Scala di Milano und dem Camerata Orchester Brasilien mit Silvio Barbato. Thiago sang konzertante Vorstellungen von „Carmen“ mit dem Maleisischen Philharmonieorchester Kuala Lumpur und war in Liederabenden am Londoner John Smith Square zu erleben.

In 2013 und 2014 machte er seine erfolgreichen Debuts als DON JOSÉ in Carmen an der Münchner Staatsoper, dem Teatro Colon Buenos Aires, an der Los Angeles Opera, dem National Centre of Performing Arts in Peking und als DE GRIEUX in Manon Lescaut in der Neuproduktion der Semperoper Dresden. Am Bolshoi Theater war er reengagiert als Don JOSÉ in Carmen, in Sanxay für Madama Butterfly und an der Königlichen Oper Stockholm, wo er als KALAF in Turandot debutierte. Er sang auch an der Staatsoper Hamburg (Manon Lescaut), der Staatsoper Berlin (Tosca), dem Théâtre des Champs-Élysées (Le Villi), und in Sao Paulo (Carmen).Als DON JOSE war er in Sao Paolo zu erleben und als CAVARADOSSI an der Royal Opera Kopenhagen.
Sein Debut als RICARDO in Ballo in Maschera gibt er 2016 an der Oper in Malmö.

 

 
 
 
KRITIKEN
 
Philadelphia Opera – Manon Lescaut – DES GRIEUX
Thiago Arancam ist ein 32-jähriger, brasilianischer lirico spinto Tenor, der erst spät mit seiner Gesangskarriere angefangen hat. Vornehmlich wurde er in Milano ausgebildet. Auf der Bühne ist er sehr sexy mit einer angenehmen, faszinierenden Stimme, was hauptsächlich an dessen ungewöhnlich dunkler Farbe liegt - oftmals ein Zeichen für großes heroisches Potenzial.
Opera Today
San Francisco Opera – Cyrano de Bergerac – CHRISTIAN
Arancam als Christian war beeindruckend. Sein Gesang enthält sowohl Stärke als auch , wie bei Domingo, eine gewisse Leichtigkeit. Es fällt einem kaum auf, wenn er in die hohen Tönen wechselt.
The Mercury News
Thiago Arancam ist die perfekte Verkörperung des Christian de Neuveville, den er mit Eindringlichkeit singt.
The Opera Tattler
Roxane wurde schön begleitet von Thiago Arancam als Christian
San Francisco Chronicle
Der brasilianische Tenor Thiago Arancam war ein ansprechender Christian.
San Francisco Examiner
Die Sopranistin Ainhoa Arteta als Roxane und der Tenor Thiago Arancam als Christian haben das richtige Aussehen für die Rollen. Beide sind umwerfend. Und können singen. ...er mit einer leuchtenden Tenorstimme, die leicht mit Domingo mithalten kann.
Credric. Sfist.com
Phailadelphia Opera – Tosca – CAVARADOSSI
Das Publikum liebte den brasilianischen Tenor Thiago Arancam als Mario Cavaradossi.
Articles Philly
 
 
 
SZENENFOTOS
Opernhaus Malmö - Un ballo in maschera - GUSTAVO
 
Tosca
 
Opera Philadelphia - Tosca - CAVARADOSSI
 
Opera Philadelphia - Manon Lescaut - DES GRIEUX
 
San Francosco Opera - Carmen - DON JOSE
 
Los Angeles Opera - Carmen - DON JOSE
 
Königliches Teater Dänemark - Tosca - CAVARADOSSI
 
Königliches Teater Dänemark - Tosca - CAVARADOSSI